Bankzweigstelle West

Die Rückkehr

2. November 2021 • 7:50 Uhr

Karl Rögger kehrt nach seiner monatelangen Rehabilitation aufgrund des Bore-Out-Syndroms wieder in die Bank zurück. Obwohl das Gericht seinem Antrag auf Beschäftigungspflicht nicht entsprochen hat, bemüht man sich seitens des Vorstands um ein gutes Einvernehmen und sucht für ihn die stressigste Position, die man in der gesamten Filiale finden kann. Man versetzt ihn in einen Bereich der tagesausfüllend, knifflig und anspruchsvoll zugleich ist. In dieser Funktion geht einem die Arbeit nie aus, an manchen Tagen sind sogar Überstunden notwendig, um der Menge an Anfragen und Anträgen Herr zu werden. Karl Rögger wird Compensation and Benefits Manager in der Bankzweigstelle West.