Bankzweigstelle West

Im Personalbüro

4. Dezember 2020 • 10:04 Uhr

»Sie möchten also ab September weniger Stunden?«
»Ja, genau! Ich bin davon überzeugt, dass ich meine Tätigkeit auch in dreißig Stunden in der Woche schaffe. So könnte ich nebenbei mein Studium absolvieren«, antwortet Marie euphorisch.
»Sie wissen, dass Ihre Forderung Ihrem Arbeitgeber gegenüber illoyal ist? Ich bin sehr enttäuscht von Ihnen.«
»Illoyal? Weil ich die gleiche Arbeit in weniger Zeit schaffe und Ihnen das ehrlich mitteile?«, hakt sie nach.
Marie ist ratlos. Ewald, der Personalmanager, auch. Seine Antwort ist ein unbeholfenes Schulterzucken. Ein Blick auf die Uhr verrät ihm, dass es erst zehn ist. Noch zwei Stunden bis zur Mittagspause.