Bankzweigstelle West

Verhaltensnormen bei den Internen

4. Dezember 2020 • 10:02 Uhr

In den internen Abteilungen haben sich laut knarzende Bürosessel als besonders praktikabel erwiesen. Man teilt sich hier zu zweit ein Büro und sitzt unvorteilhaft Rücken an Rücken. Dank des warnenden Geräuschs und mit ein bisschen Übung schafft man es noch vor vollendeter Halbdrehung des Kollegen, die Jausenlade zuzuschieben, die Datingseite in die Taskleiste huschen zu lassen, den Knopf der engen Hose zu schließen und Zettel geschäftig von links nach rechts zu schieben. Von langjährigen Mitarbeitern hört man parallel dazu ein lautes, erschöpftes Stöhnen, das dieser Stresssituation Ausdruck verleiht. Wenn man seinen Mitstreiter im Büro mag, dreht man sich selten um.